FLORIAN SCHLEDT

Informatiker

Zur Person
- Angehender Familienvater - Freiberuflicher Informatiker - Stadtjugendfeuerwehrwart


Wenn Sie Stadtverordneten wäre, für was würden Sie sich einsetzen?

Gerne würde ich etwas bewegen in Dieburg! Da ich bei der letzten Wahl einen festen Sitz nur knapp verfehlte und seither mehr oder weniger dem kommunalpolitischen Geschehen nur lauschen konnte, bin ich in gewisser Weise voller Tatendrang.
Pauschal gesagt würde ich diesen für die Zukunft unserer Stadt einsetzen.
„Das Neue braucht Freunde"

Was gefällt Ihnen so an Dieburg?
Neben der Tatsache, dass dies meine Heimat ist und ich diese als ein waschechter Dieburger schlichtweg liebe, gefällt mir vor allem, dass  wir eine so belebte Innenstadt haben, eigenes Brauchtum weiter erhalten und genau die richtige Größe haben. Dieses lebensfrohe und -werte Umfeld macht für mich einen wesentlichen Zug des Charakters der Stadt aus.

Warum sollten die Dieburger Sie wählen?
Ruhe, Sorgfalt und Zuverlässigkeit sowie die nötige Härte! Unter Freunden wird mir nachgesagt auf mich sei Verlass und ich stehe zu meinen Versprechen. Diese Lebenseinstellung möchte ich auch hier auf mein Engagement übertragen. Durch die Fastnacht wurde mir zwar ein gewisses Narrentum in die Wiege gelegt, das aber oft hilfreich ist. „Anders, aber effektiv"


» Zurück zur Übersicht

Impressum & Datenschutz